Dies ist eine Seite von und für Fans und keine offizielle Webseite des TV Kapellen 1919. Die Artikel geben nicht die Meinung des Vereins wieder.


Training mit DFB Trainerin Maren Meinert

 

Bei einem Fotowettbewerb von der Volksbank Niederrhein und der NRZ für das originellste Bild einer Mädchen- oder Frauenfußball Mannschaft, gewann unsere 1. Frauenmannschaft vom TV Kapellen den Hauptgewinn. Ein Training mit Ex Nationalspielerin und DFB Trainerin Maren Meinert.

 

Am Donnerstag 20.10.22 führte sie unter zahlreichen Zuschauer auf der Sportanlage des TV Kapellen 1919 eine zweistündige Trainingseinheit mit den Frauen durch. Nach einer intensive Aufwärmeinheit, fanden Pass-, Zweikampf-und Torschussübungen statt. Zum Schluss konnten die Spielerinnen in einem Spiel ihr Erlerntes umsetzen. Anschließend beantwortete Maren Meinert fast eine Stunde alle Fragen unserer Frauen und Trainer.

 

Mir hat es sehr viel Spaß und Freude gemacht so ein tolles Frauen Team zu trainieren, so Maren Meinert

 

Auch die TVK Spielerinnen, Trainer Carsten Fischer und Stephan Morck, TVK Frauen- und Mädchenbeauftragter Michael Tschauder, Gertrud Vogel vom geschäftsführenden Vorstand des TVK und der Vorstand der Fußballabteilung hatten sehr viel Freude.

 

Wir waren sehr begeistert wie sie das Training durchgeführt hat. Sie hat uns auch noch viele gute Tipps gegeben, sagte anschließend Carsten Fischer.

Maren Meinert trainiert mit den Fußballerinnen vom TV Kapellen

 

Wow, wir sind sprachlos. Unsere Damenmannschaft hat tatsächlich den durch die NRZ Moers/Kamp-Lintfort/Neukirchen-Vluyn und der Volksbank Niederrhein eG ausgerichteten Fotowettbewerb gewonnen. Trainer Carsten Fischer, die Spielerinnen, sowie Mädchen- und Frauenbeauftragter Michael Tschauder konnten das Glück kaum in Worte fassen.

Hier vorab schon mal einen Dank an die Jury für die Auswahl. 

Wir freuen uns auf die weitere Kontaktaufnahme und das Training mit Welt- und Europameisterin Maren Meinert.

Wir feiern unsere Meister Mädchen bei den C- Juniorinnen 21/22

 

Unsere U15 hatte Anfang der Saison nicht genügend ältere Spielerinnen um eine B- Juniorinnen Mannschaft für die Meisterschaft zu melden. Damit sie alle als Team weiter zusammen spielen konnten, meldete der TV Kapellen eine U15 Mannschaft ohne Wertung.in der Kreisklasse Gruppe 11. Gegner waren FC Neukirchen Vluyn, DJK Katernberg, SF 07 Essen, St, Hubert, SUS Niederbornsfeld, Marathon Krefeld und ESV Hohenbudberg. 

 

Mit 17 gewonnen, 2 unentschieden und 2 verlorenen Spielen und 100:21 Toren wäre unsere U15 Mannschaft mit Wertung offizieller Meister in der Gruppe 11 geworden. 

Wir Trainer*in, Eltern und die Mädchenfußball Abteilung sind stolz auf die Mannschaft. In der Saison 22/23 spielt die Mannschaft als B- Juniorinnen in der Kreisklasse und bekommt zwei neue Trainer. Tobias Wernicke hört als Mädchen Trainer auf und trainiert in der neuen Saison bei einem anderen Verein die Senioren. Wir begrüßen Stephanie Wolters und Tom Breder als neue Trainer*in und wünschen beiden mit der Mannschaft eine tolle Saison.

 

*auf dem Foto fehlen 4 Spielerinnen

Kreispokal leider nicht erreicht - aber stolzer Vize

 

Am 26.05.22 wurde das Finale des Kreispokales der D- Juniorinnen beim VfB Homberg ausgetragen. Unsere U13 mußte gegen den starken Gegner SV Budberg spielen. Das es kein leichtes Spiel wird, wußten wir alle. Mit viel Motivation und Ehrgeiz traten wir zum Spiel an und haben so auch in ganzen 60 Minuten gespielt. Auch die Budbergerinnen spielten mit vollem Elan.

 

Leider gab es vom Jugendschiedsrichter einige Fehlentscheidungen gegen Kapellen. Ein Abseitstor, kein Freistoß wegen Handspiel und ein fragwürdiger Freistoß für Budberg an unserem Tor. Trotz mehrerer Torchancen, schönen Zusammenspiel und vielen Zweikämpfen haben wir es nur zu einem Treffer in der zweiten Halbzeit geschafft. 

Wir gratulieren Budberg zum Pokalsieg und danken für das faire Spiel.

Neue Kapellener Fußballtrainerinnen

 

Der TV Kapellen achtet sehr auf die Ausbildung seiner Trainerinnen und Trainer. Fünf Jugendfußballtrainerinnen haben sich jetzt in den Osterferien über den Fußballverband Niederrhein in der Sportschule Wedau in Theorie und Praxis erfolgreich zur Kindertrainerin und DFB Teamleiterin weiterbilden lassen. Im letzten Jahr stand schon der Lehrgang zur DFB Juniorinnen Couch an.

Alle fünf sind aktive begeisterte Spielerinnen und trainieren schon länger mit viel Elan unsere jüngsten Fußballspieler/innen.

Der Westdeutsche Fußballverband förderte die Weiterbildung. Er unterstützt Fußballvereine, die sich sehr stark beim Mädchen- und Frauenfußball einsetzen. Beim TV Kapellen spielen seit 15 Jahren Mädchen und Frauen Fußball.

 

Fußballverband fördert Mädchenfußball beim TV Kapellen

 

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) belohnt Vereine, die sich im Mädchen- und Frauenfußball besonders einsetzen. Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive 2021, fördert der Fußballverband die Trainer*innen Ausbildung im Frauen- und Mädchenfußball. 19 Fußballvereine aus Fußballkreisen vom Mittel- und Niederrhein und aus Westfalen haben eine Fachjury von ihrem Engagement im Mädchen- und Frauenfußball überzeugt.

 

Die Fachjury besteht aus Marianne Finke-Holtz, (Vorsitzende des WDFV-Frauenfußballausschusses), Martina Voss-Tecklenburg (Bundestrainerin der DFB-Frauen-Nationalmannschaft), Dr. Eva Selic (Vizepräsidentin Breitensport des Landesportbundes NRW) und Hermann Korfmacher (WDFV-Ehrenpräsident).

 

Aus dem Fußballkreis Moers ist auch der TV Kapellen 1919 dabei. Seit 14 Jahren wird in Moers- Kapellen der weibliche Fußballsport gefördert. Anfang 2007 startete Michael Tschauder (Trainer und Frauen- und Mädchenbeauftragter) und seine damalige Co. Trainerin Aylin Hammacher, beim Vorgängerverein FSV Kapellen (der 2013 durch eine Kooperation zur Fußballabteilung des TV Kapellen wurde) mit 10 Mädchen den ersten reinen Mädchenfußball in Kapellen. Die meisten waren Geschwistern von ihren Brüdern die schon Fußball im Verein spielten, sie aber nicht zusammen mit den Jungs in einer Mannschaft spielen wollten.

Das in Kapellen Mädchen im Verein zusammen Fußball spielen, sprach sich schnell und nicht nur in Kapellen und Moers, sondern auch in den Nachbarstätten wie Krefeld und DU Rumeln rum. 2008 spielte das erste U13 Mädchenteam in der Meisterschaft und bis 2020 nahmen regelmäßig drei bis vier Team von U11 bis U17 an der Meisterschaft teil.

Seit 2010 führt die Frauen- und Mädchenfußball Abteilung mit einer Moerser Grundschule eine erfolgreiche Kooperation über eine Mädchenfußballschul AG und seit einiger Zeit auch mit den Kindergärten.

Vor zwei Jahren wurde das erste Frauenfußballteam gegründet.

Trotz des schwierigen letzten Jahres mit Lockdown und kontaktlosen Trainingseinheiten, waren nur sehr wenige Abgänge zu verbuchen. Stattdessen kam ein großer Ansturm an neuen Spielerinnen im Alter ab 4 Jahren. Jetzt sah Michael Tschauder das Problem, wie bekommen wir die ganzen Mädchen in ihren altersgerechten Mannschaften und wer soll sie alle trainieren.

Schnell haben sich aber Mütter und Väter, die selber als Kind Fußball gespielt haben, sich als Mädchen Trainerinnen und Trainer gemeldet. Auch fünf U15 Spielerinnen sind dabei. Dank aller Trainer*innen konnte die Frauen- und Mädchenfußball Abteilung sechs Mädchenteams von U7 bis zur U15 und ein Frauenteam stellen.

Der Verein TV Kapellen achtet schon immer darauf, dass alle Fußball Trainerinnen und Trainer regelmäßig an Aus- und Fortbildungen des Fußballverband Niederrhein (FVN) teilnehmen.

Die fünf Jugendtrainerinnen haben in diesem Jahr den Lehrgang zur Juniorin Coach für den Kinderfußball beim FVN absolviert. 2022 sollen sie im Kindertrainerlehrgang geschult werden. Dieser wird im Rahmen der Qualifizierungsoffensive vom WDFV gefördert.

 

Neue ausgebildete Jugendtrainerinnen

 

Mia Birkenfeld, Mia Zimmermann, Jule Hendriks und Jessica Helm absolvierten in den Herbstferien erfolgreich in der Sportschule Wedau die mehrtätige Fortbildung zum DFB Juniorinnen Coach im Kinderfußball.

 

Im Lehrgang erhalten fußballbegeisterten Teilnehmer*innen  früh die Möglichkeit, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, Trainererfahrung zu sammeln und selbst Kindern den Spaß am Fußball zu vermitteln.

Im nächsten Jahr stehen die Weiterbildungen zur DFB Teamleiterin und Kindertrainerin an.

 

Alle vier trainieren schon seit einem Jahr zusammen mit unserem Haupttrainer Tom Breder die Bambinis vom TV Kapellen. Zusätzlich spielen sie aktiv in ihren C- Juniorinnen Mannschaften.

 

Wir freuen uns über vier lizensierte Jugendtrainerinnen in den Reihen unserer Fußballjugend und wünschen allen vieren viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben im Kinder Fußball

Seit August 2021 trainiert und spielt die neue Mädchen Fuißball AG beim TV Kapellen. Es ist schon die 12. AG die die Mädchenfußball Abteilung des TV Kapellen zusammen mit einer Moerser Grundschule ausrichtet.

 

Am 30.10. haben die Mädchen zum ersten Mal  zusammen als Mannschaft ein Freundschaftsspiel gegen die U9 Mädchen vom SV Raadt gespielt. 

 

Es war für alle Mädchen und Eltern ein schönes und spannendes Spiel. Kapellen schaffte es zu einem 1:0 Sieg.

Großen Unterstützung für den Mädchenfußball

 

Die Frauen- und Mädchenfußball Abteilung und die E- Juniorinnen bedankten sich ganz herzlich bei den Firmen:

Fahrschule Kursat Varol aus Duisburg, F40 Automobile aus Duisburg, H&S Service Palik aus Duisburg, KFZ- Sachverständiger S. Egritas aus Duisburg, Polar Tech aus Duisburg, Transporte Diemer aus Duisburg und Fahrschule Bussing aus Krefeld

die trotz der aktuellen schwierigen wirtschaftlichen Lage, neue Trainingsanzüge, Hoodies und noch vieles mehr gesponsort haben.

* Fotos sind vor dem Lockdown gemacht

Neue C- Lizenz Trainerin

 Lea Blondin, Coach unserer U-15 Mädchen, absolvierte in der vergangenen Woche erfolgreich in der Sportschule Wedau die Weiterbildung von der Teamleiterin zur C- Lizenztrainerin für Kinder und Jugend Fußball.

Wir freuen uns über eine weitere lizensierte Trainerin in den Reihen unserer Fussballjugend und wünschen viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben beim Mädchen und Frauen Fußball!! 🙂

Jugendfußballtrainerinnen mit Ehrenurkunde geehrt

 

Für ihren ehrenamtlichen Einsatz als Trainerinnen in der Mädchen und Frauen Fußballabteilung des TV Kapellen 1919, wurden Lea Blondin und Lina Losco  vom Kreissportbund Wesel mit der Jugend Ehrenamtsurkunde  ausgezeichnet. 

Vor zehn Jahren sind beide über die Mädchen Fußball AG des TV Kapellen und ihrer Kapellner Grundschule beim Fußball eingestiegen. Die Mädchen AG läuft sehr erfolgreich seit 12 Jahren.

Seitdem sind sie ohne Unterbrechung der Sportart treu geblieben. Erst als aktive Spielerinnen in den Mädchen Mannschaften von E- bis B- Juniorinnen und jetzt als Spielerinnen bei den Frauen. 

Seit zwei Jahren trainieren beide unsere D- Juniorinnen und das mit Erfolg. Aktuell steht die Mannschaft in der Meisterschaft auf dem ersten Tabellenplatz, mit großen Schritten zur Meisterschaft. Im Januar nahm die Mannschaft am FVN Niederrheinpokal teil.

Neben dem Training und Spielbetrieb bei den Frauen, erwarben Lea und Lina durch Fort- und Weiterbildungen in der Sportschule Wedau ihre Trainerlizenzen. Lina machte zusätzlich auch noch eine Schiedsrichterausbildung. 

 

Die Fußball Abteilung des TV Kapellen gratuliert Lina und Lea zur Ehrung.

Bild: v.l.. Mädchen- und Frauenbeauftragter Michael Tschauder, Lea Blondin und Lina Losco

Frauenmannschaft vom TV Kapellen neu eingekleidet

Passend zu den Temperaturen und zum 100 jährigen Jubiläum des TV Kapellen rüstete die Firma Phoenixx Handwerker Service aus Kapellen die Spielerinnen unserer Frauenmannschaft mit neuen Hoodies aus.

Alle Spielerinnen und das Trainerteam haben sich sehr darüber gefreut und ein großes Dankeschön an den Firmeninhaber Carsten Arnold.